Visa Informationen

IH Cape Town

Erhältlich bei:

Allen Südafrikanischen Konsulaten

Jedes Land hat das unumschränkte Recht zu bestimmen wer in sein Gebiet einreisen darf und wer nicht. Der Besitz eines Visums garantiert nicht den automatischen Eintritt in die Republik, es bevollmächtigt den Besitzer nur bis zur Republik fortzuschreiten und sich dort bei einem Beamten der Einwanderungsbehörde zu melden, um die Eignung zum Eintritt zu prüfen. Das Ziel eines Visums ist auf der einen Seite ein angemessenes Screening des Beantragenden zu ermöglichen, so dass unerwünschte Personen nicht in die Republik eintreten können und auf der anderen Seite den Eintritt zu erleichtern. Visa geben den Beamten der Einwanderungsbehörde alle nötigen Informationen um zu gewährleisten, dass der richtige Visatyp für die Republik Südafrika hinsichtlich des Ziels der Reise und der Dauer ausgestellt wurde. Jegliche Fragen bezüglich der Visa, werden von südafrikanischen Konsulaten oder repräsentativen Einrichtungen in deinem Land oder in deiner Nähe beantwortet. Visa werden von dem südafrikanischem Konsulat berücksichtigt und müssen vor der Abreise im Reisepass der beantragenden Person eingeklebt sein. Visa werden nicht bei der Ankunft in Südafrika ausgestellt. Antragstellern die ohne gültiges Visum ankommen, wird der Eintritt in die Republik Südafrika verweigert und werden auf sofortigem Wege im Sinne der Gesetzgebung zurückgeführt. Für weitere Informationen wähle bitte eines der unten aufgeführten Themen:

Visa Anforderungen (einzureichende Unterlagen)

  • Reisepass muss mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein
  • Reisepass muss bei Ausreise noch über mindestens eine (1) freie Seite für Visastempel verfügen (teilweise auch als „visa page“ bekannt)
  • Nachweis über Bezahlung des Visatarifs, wenn erforderlich siehe Liste der (Länder die von den Visabestimmungen befreit sind)
  • Impfausweis, wenn vom Gesetz her bestimmt
  • Stellungnahme und/oder Dokument zum Nachweis des Reisegrunds und der Reisedauer
  • Zwei (2) identische Passfotos (siehe Einzelheiten)
  • Nachweis über finanzielle Mittel:
    • Bankauszug;
    • Lohnnachweis;
    • Stipendium;
    • Zusage der Gastgeber in der Republik;
    • Krankenversicherung;
    • oder Bargeld, inklusive Kreditkarten oder Reiseschecks um die Lebenshaltungskosten während des Aufenthalts in Südafrika aufzubringen;
  • Reisende die über den Luftweg anreisen müssen folgende Sachen vorweisen können:
    • Rückflug- oder Anschlussticket; oder
    • Nachweis über genügend Kapital; oder
    • einen Geldbetrag hinterlegen der einem Reiseticket gleichwertig ist

Du musst deinen Visaantrag nicht persönlich einreichen. Bitte schaue dir dafür die Antworten der häufig gestellten Fragen an, um mehr Information zu erhalten.

Transitvisa

Transitvisa wurden von dem Innenminister aufgehoben.

Reisegrund und Reisedauer

Die Aufenthaltsdauer in der Republik Südafrika wird durch das Zugangsdatum und mit Abstimmung der Visakonditionen ermittelt. Bei Eintritt wird ein Touristenvisum ausgestellt. Antragsteller müssen sicherstellen, dass sie die korrekte und volle Dauer ihres vorausgesehenen Aufenthaltes nach Artikel 28 des Antragsformulars beantragen, da Erneuerungen kostenpflichtig sind. Antragsteller müssen außerdem sichergehen, dass sie das korrekte Visum beantragen (Transit-Visum oder Besuchervisum) oder vorübergehende Aufenthaltsgenehmigung beantragen, da Änderungen nur aus einem guten Grund und nach Abstimmung mit dem Gesetz genehmigt werden.

Hinweis

Wenn der Grund der Reise einem Sabbatjahr entspricht, Freiwilligendiensten oder wohltätigen Zwecken, Begleitung des Ehepartners der eine vorübergehende Aufenthaltsgenehmigung in Südafrika hat, arbeitsbezogene Angelegenheiten für die keine Genehmigung erteilt wird oder Aufenthalte über drei Monate, müssen die vorgeschriebenen Anforderungen für ein Touristenvisum gegeben sein.

ACHTUNG

Jeder Antragsteller dem die Einreise in die Republik Südafrika aufgrund von falschen oder ungenauen Angaben bei der Antragstellung genehmigt wird, begeht eine Straftat und kann mit einem Bußgeld oder einer Haftstrafe als illegaler Ausländer bestraft werden.

Antragstellen

Wichtig: Anträge die nicht in den oben genannten Stellen eingereicht werden, könnten von den Beamten zu den oben genannten Stellen weitergeleitet werden, was mit einer längeren Sachbearbeitungsdauer einhergeht.

Visa können NICHT bei der Passkontrolle vor Eintritt in die Republik beantragt werden.

Medizinische Visa ( Besuchervisum für eine Behandlung von weniger als 3 Monaten)

Eine Person die eine medizinische Behandlung in der Republik Südafrika wünscht, muss zunächst ein Touristenvisum in dem nächstgelegenen südafrikanischen Konsulat beantragen, wenn sie oder er einer Visumpflicht unterliegt. Personen die hiervon ausgeschlossen sind, können für die visumfreie Zeit einreisen, sofern sie die Dauer von 3 Monaten nicht überschreiten. Ausländer die eine medizinische Behandlung für einen Zeitraum über drei Monate benötigen, müssen einen Antrag zur medizinischen Behandlung stellen.

Fotos

Fotos müssen die folgenden Vorgaben erfüllen:

  • zwei identische, farbige Passbilder
  • zwei identische farbige oder schwarz-weiße Ausweisbilder
  • nicht älter als ein (1) Monat alt
  • 35mm breit und 45mm hoch
  • Großaufnahme deines Kopfes und oberen Schultern, Gesicht sollte  7-70- 80% des Bildes einnehmen
  • von hoher Qualität, ohne Tintenflecken, ohne Knitterfalten und unbeschädigt
  • Frontansicht, Blick direkt Richtung Kamera
  • angemessene Helligkeit und Kontrasteinstellung
  • auf hochwertigem Fotopapier gedruckt
  • sollte die natürliche Hautfarbe zeigen
  • Augen geöffnet und vollständig sichtbar – keine Haare vor dem Gesicht
  • Gesicht frontal Richtung Kamera gerichtet, nicht über die Schulter schauend (Portraitstil) oder geneigt
  • beide Kanten des Gesichts sollten klar sichtbar sein
  • das Foto sollte vor einem leicht grauen oder cremefarbenem Hintergrund aufgenommen sein
  • es sollte mit einem gleichmäßigen Belichtungsniveau Fotos aufgenommen werden, nicht mit Schatten oder Reflektierungen auf dem Gesicht, keine Roten Augen auf dem Foto
  • sollte nur dich auf dem Foto zeigen (keine Stuhllehnen, Spielzeuge oder andere Personen mit sichtbar)

Der Generaldirektor kann die Fotos ablehnen, falls sie in seinen Augen nicht mit den oben aufgeführten Anforderungen übereinstimmen, oder wenn sie oder er diese in anderer Hinsicht für ungeeignet befinden. In diesem Fall muss die betroffene Person neue Fotografien auf eigene Kosten anfertigen lassen und einreichen.