Lernen und...

Arbeit/Praktikum
Broschüre herunterladen

Arbeit/Praktikum

In den letzten Jahren hat sich Südafrika zu einem weltweit beliebten Reiseziel entwickelt und dies besonders bei Abenteuerreisen für  Jugendliche und Studenten.

Um die eigene Bevölkerung vor internationaler Konkurrenz zu schützen, ist es ausländischen Studierenden nicht erlaubt in Südafrika entgeltlich zu arbeiten. Die einzige Ausnahme ist ein Kulturaustauschprogramm, das wir in Zusammenarbeit mit unserer Partnerorganisation SASTS Working Adventures anbieten.

Das International House (IH) Programm ‘Study &Work SA’ gibt jungen Menschen die Möglichkeit in einer freundlichen und unterstützenden Umgebung in Kapstadt anzukommen. Dadurch können sie sich zuerst mit der Sprache und der Kultur bekannt machen, bevor sie in ein Projekt oder einen Job wechseln. Es gibt verschiedene Jobs, die den Teilnehmer mit einem kulturellen Austausch-Visum möglich sind.

Voraussetzungen für das kulturelle Austausch-Visum
  • Für Vollzeitstudenten einer Hochschule oder Absolventen, die in den letzten 6 Monaten ihren Abschluss gemacht haben.
  • Altersspanne ist begrenzt auf 18-25 Jahre.
  • Ausreichende Mittel für zwei Monate Lebenshaltungskosten (Nach dem Studium).
  • Bewerber müssen die Bedingungen des nicht-platzierten Arbeitsprogrammes akzeptieren.
Anforderungen für das kulturelle Austausch-Visum

Die Länge des Visums beträgt 12 Monate und wird in Zusammenhang mit den Flugdaten (z.B. Ankunft in Südafrika) ausgestellt.

Allerdings kann die Ausstellung des Visums von Land zu Land unterschiedlich sein. Daher kann es sein, dass Entsendungsorganisationen eventuell für weitere Informationen und Visumsbeschränkungen Kontakt mit dem Konsulat aufnehmen müssen.

Die Bewerbung muss mindestens 3 Monate vor geplanter Ausreise mit den folgenden Dokumenten eingereicht werden:

  • Studienbescheinigung
  • Kopie des Lebenslaufes
  • Kopie der Reiseversicherung
  • Beglaubigte Kopie des Passes (Gültigkeit für 13 Monate nach Einreise)
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Kopie des medizinischen Gutachtens

Es gibt keine bessere Möglichkeit in Südafrika zu Lernen, zu Reisen und zu Arbeiten, als mit dem IH “Study & Work SA” Programm.

Man kann den echten Alltag Südafrikas erleben, indem man Einheimische kennenlernt und in manchen Fällen gleichzeitig Geld verdient, um persönliche Ausgaben zu decken.

Es ist eine groβe Chance für junge Menschen ihren Lebenslauf zu erweitern, unabhängig zu sein, neue Freunde zu finden und unglaubliche Orte zu besuchen.

Studieren und Arbeiten Englischkurs

Beginne deine Reise mit einem 4-wöchigen Standard Sprachkurs (oder länger) in IH Cape Town, während du nach bezahlter Arbeit suchst. Du kannst deinen Aufenthalt verlängern, falls du das möchtest. Die 4 Wochen werden dir jedoch eine gute Möglichkeit geben mit anderen Studierenden zu interagieren wie auch Kapstadt und Umgebung zu entdecken, während du aktiv auf Arbeitssuche bist.

Die angebotene Unterkunft steht nur für den Zeitraum deines Englischkurses zur Verfügung. Die Art der Arbeit und die Wahl des Arbeitsortes liegen ganz in der Entscheidung des Bewerbers. Obwohl IH Cape Town so gut es geht bei der Arbeitssuche behilflich ist, liegt die Verantwortung bei jedem einzelnen Bewerber sich einen bevorzugten Job zu sichern.

Nicht-platzierte bezahlte Arbeit

  • Gastgewerbe/ Tourismus/Call Center Industrie/Werbung & Marketing/Geschäfte
  • Dieses Programm ist „nicht-platziert“ , d.h. es liegt in der Verantwortung des Bewerbers Arbeit zu finden
  • Inbegriffen im Programm: Kulturelles Austausch Visum gültig für 1 Jahr
  • 4 Wochen Standard Englischkurs

Praktikum und Englischkurs

Bei der Ankunft in Südafrika wirst du deinen 4-wöchigen Standard Englischkurs absolvieren, bevor du dein 8-12 wöchiges Praktikum antrittst. Solltest du deinen Englischkursaufenthalt oder dein Praktikum verlängern wollen, ist dies möglich aber mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Die ersten 4 Wochen Sprachkurs werden dir eine gute Möglichkeit geben mit anderen Studierenden zu interagieren sowie Kapstadt und Umgebung zu entdecken, während du aktiv auf Arbeitssuche bist.

Es stehen dir eine groβe Auswahl an Positionen in Freiwilligen Projekten, privaten Wildreservaten, Safari Lodges, Küstenresorts, Tourismusgeschäften und Boutiquhotels zur Verfügung. Die meisten touristischen Unternehmen befinden sich an wunderschönen Orten und werden dir als Praktikant Erfahrungen über die natütliche Schönheit Südafrikas bieten.

Unbezahlte Prakitka

  • Gastgewerbe/Tourismus/Call Center Industrie/Werbung & Marketing/Geschäfte
  • Wildtier-/Humanitär-/Sport- und Jugendentwicklungsprogramme
  • Diese Angebote sind unbezahlt
  • Inbegriffen im Programm: Kulturelles Austausch Visum gültig für 1 Jahr
  • 4 Wochen Standard Englischkurs

Testimonials

Glückliche Studenten

“I would like to thank IH Cape Town for the beautiful time. I had the possibility to get to know amazing people from different countries of the world.”

German Flag

Marie Ritter

Germany

"I am able to say that I'm a better person because of Ih Cape Town. Ih Cape Town offered me the opportunity to meet new people; to be more open-minded and I am really thankful for it."

Congo Flag

Elizabeth Djanie Badjoko-Wa-Lileko

Congo

“Ih Cape Town is an amazing English school. It’s location in Sea Point makes it a safe place, with a safe surrounding. Teachers are awesome. Each teacher has unique qualities and is very loveable. I don’t regret any second I spent here. I truly fell in love with the school and with Cape Town.”

Saudi Arabia Flag

Salmah Hani. Sait

Saudi Arabia

"I really improved my conversation and my English level. I met a lot of new friends. I am delighted about the school and the teachers."

Spain Flag

Carlos Climent

Spain

"Ih is an amazing school. The teachers do their best to make sure that we students learn the language in a way that we won’t forget. Besides the teachers, the staff is like a family, takes care of us very well."

Brazil Flag

Milena Silva

Brazil

“I had the best moment of my life in IH Cape Town. I’m going to miss you guys.”

Angola Flag

Lucia Elisa Benza Tito

Angola